Schlagwort-Archive: Rechtsprechung

Webinar: Trocken heißt trocken – oder doch nicht? Nachträgliche Abdichtung im Spiegel aktueller Rechtsprechung

Innerstädtische Nachverdichtung, Umnutzungen und nicht zuletzt bautechnologische Fortschritte haben Maßnahmen der nachträglichen Abdichtung und energetischen Ertüchtigung von Untergeschossen zu einem festen Bestandteil beim Bauen im Bestand werden lassen. Je hochwertiger die beabsichtigte Nutzung, desto anspruchsvoller gestaltet sich Planung und Ausführung. Im Zentrum steht dabei für den Baupraktiker die Frage, welcher Standard im Ergebnis AG-seitiger Nutzungsanforderungen technisch machbar und wirtschaftlich vertretbar ist. Wie technische Standards auch rechtssicher vereinbart werden können oder sollten, zeigt das Webinar prägnant und praxisnah anhand aktueller Rechtsprechung auf.

**Wann:** 20.09.2021, 10:00 – 11:30 Uhr

**Preis:** € 89,- zzgl. MwSt.

###TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN

Sie können ganz einfach an einer Sitzung teilnehmen, von überall und jederzeit, mit einem kompatiblen Computer oder von einem Mobilgerät aus! Informationen zu den Systemanforderungen finden Sie [hier](https://support.goto.com/de/article/g2w010003)

**Teilnahme:**
Sie können ganz einfach mit dem Teilnahme-Link in Ihren Webbrowser gelangen und an der Sitzung teilnehmen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich die Desktop-Software, welche für Windows und Mac zur Verfügung steht, herunterzuladen. Weitere Informationen finden Sie [hier.](https://support.goto.com/de/article/g2w030002)

**Testen:**
Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihre Internetverbindung vor dem Webinar zu testen oder an einer Testsitzung teilzunehmen. Weitere Informationen finden Sie [hier.](https://support.goto.com/de/article/g2w060001)

**Fragen und Antworten:**
Weitere Hilfestellungen, Fragen und Antworten über die Software „GoToWebinar“ finden Sie [hier.](https://support.logmeininc.com/de/gotowebinar/help/hilfe-zur-teilnahme-und-fragen-und-antworten-zur-teilnahme-g2w060007)

Webinar: Risiko Risse – aktuelle Rechtsprechung

Risse sind risikoreich – in technischer ebenso wie in rechtlicher Sicht. Warum das so ist, beantwortet das Webinar anhand aktueller Rechtsprechung zu wiederkehrenden Streitfragen mit Fokus auf den Mauerwerksbau. Risse in Außenputzen, Putzsystemen, WDVS und/ oder Verblendschalen haben unterschiedlichste Ursachen und vielfältige Erscheinungsformen – strittig ist zumeist, ob hier auftretende Risse als Planungs- und/ oder Baumangel zu qualifizieren sind und – wenn ja – wodurch und von wem diese verursacht worden sind. Im Mittelpunkt des Webinars steht daher die häufig schwierige und stets einzelfallbezogene Abgrenzung zwischen konstruktionsbedingt unvermeidbaren „Unregelmäßigkeiten“ und mangelbegründenden Abweichungen vom Vertragssoll. Unter Berücksichtigung der sachverständigen Perspektive werden die hier für die Mangelbeurteilung maßgeblichen Kriterien anhand ständiger und aktueller Rechtsprechung dargestellt.

**Wann:** 06.09.2021, 10:00 – 11:30 Uhr

**Preis:** € 89,- zzgl. MwSt.

###TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN

Sie können ganz einfach an einer Sitzung teilnehmen, von überall und jederzeit, mit einem kompatiblen Computer oder von einem Mobilgerät aus! Informationen zu den Systemanforderungen finden Sie [hier](https://support.goto.com/de/article/g2w010003)

**Teilnahme:**
Sie können ganz einfach mit dem Teilnahme-Link in Ihren Webbrowser gelangen und an der Sitzung teilnehmen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich die Desktop-Software, welche für Windows und Mac zur Verfügung steht, herunterzuladen. Weitere Informationen finden Sie [hier.](https://support.goto.com/de/article/g2w030002)

**Testen:**
Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihre Internetverbindung vor dem Webinar zu testen oder an einer Testsitzung teilzunehmen. Weitere Informationen finden Sie [hier.](https://support.goto.com/de/article/g2w060001)

**Fragen und Antworten:**
Weitere Hilfestellungen, Fragen und Antworten über die Software „GoToWebinar“ finden Sie [hier.](https://support.logmeininc.com/de/gotowebinar/help/hilfe-zur-teilnahme-und-fragen-und-antworten-zur-teilnahme-g2w060007)