WuP Spezial: Ausblick auf die neuen Ursprungsregeln im Regionalen Übereinkommen ab September 2021

Voraussichtlich ab dem 1. September 2021 wird es bei den Teilnehmerländern des Regionalen Übereinkommens (EU, EFTA, Türkei, Westbalkan, Länder der Östlichen Partnerschaft, wie Georgien, Moldawien und Ukraine und die Mittelmeerländer wie u.a. Ägypten, Tuneisien, Algerien) im Vorfeld der Modernisierung der Anlage 1 zum Regionalen Übereinkommen ein alternatives Ursprungsreglement geben. Die Ursprungsregeln werden großzügiger, teilweise werden (more…)

Warenursprung und Präferenzen für Spezialisten

Nutzen Sie die Vergünstigungen der Präferenzregelungen für die Ein- und Ausfuhr Ihrer Waren in vollem Umfang!

Warenursprungs- und Präferenzrecht für Experten – Vertiefen Sie ihr Fachwissen und informieren sich über die aktuellen Neuerungen und neuen Abkommen –

Nutzen Sie die Präferenzregeln in vollem Umfang aus und verschaffen Sie sich Handelsvorteile beim Ex- und Import

Warenursprungs- und Präferenzregeln

bei Ex- und Importgeschäften
– Handelsvorteile durch Zollvorteile! –

Webinar-Reihe bav-Exklusiv-Update Zoll

Update-Workshop für alle Zollfachwirte/innen (brav)®und Manager/in Zoll zum Erhalt und zur Erweiterung der vorhandenen Zollkompetenz.

Grundlagenseminar Warenursprungs- und Präferenzregeln bei Ex- und Importgeschäften

– Handelsvorteile durch Zollvorteile! –
– Grundlagen –

Lieferantenerklärungen in der Praxis – sicher ausstellen und prüfen –

Grundlagenwissen für das Einholen und Prüfen von LE/LLEen

Lieferantenerklärungen in der Praxis – sicher ausstellen und prüfen –

Lieferantenerkärungen spielen eine große Rolle in der Lieferkette – die korrekte Anwendung und Ausstellung ist für die Weitergabe von Zollvorteilen essentiell. In diesem interaktiven Training erfahren Sie, wie sie die Lieferantenerklärung für Handelswaren und eigene Produkte korrekt ausstellen und Eingangs-Lieferantenerklärungen prüfen.

Vereinfachungen im formellen Präferenzrecht – Der Ermächtigte Ausführer (EA) / Der Registrierte Ausführer (REX)

Grundlagenwissen – Verantwortlichkeiten – interne Organisation

WuP Spezial: Ausblick auf die neuen Ursprungsregeln im Regionalen Übereinkommen ab September 2021

Voraussichtlich ab dem 1. September 2021 wird es bei den Teilnehmerländern des Regionalen Übereinkommens (EU, EFTA, Türkei, Westbalkan, Länder der Östlichen Partnerschaft, wie Georgien, Moldawien und Ukraine und die Mittelmeerländer wie u.a. Ägypten, Tuneisien, Algerien) im Vorfeld der Modernisierung der Anlage 1 zum Regionalen Übereinkommen ein alternatives Ursprungsreglement geben. Die Ursprungsregeln werden großzügiger, teilweise werden (more…)