Zollfachwirt/in (brav)®

Qualifizierungsseminar nach den Vorgaben und der Systematik des Unionszollkodex,
3 Präsenzwochen / zusätzliches Lehrbuch und Übungsskripte / mit Abschlussprüfung

BAV Zollforum

Unser bewährtes Bremer Zollforum für alle Zollfach- und -führungskräfte zum Erhalt und zur Erweiterung der vorhandenen Zollkompetenz; angepasst an die Vorgaben des EU-Ausbildungsrahmenplans

Web Based Training: Jahresupdate Zoll- und Außenwirtschaftsrecht 2021

Erfahren Sie in einem WBT gebündelt, was 2021 wichtig ist und welche Neuerungen auf Sie zukommen!

Auch 2021 geht es mit vielen Neuerungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht weiter. Und oft steht die genaue Umsetzung der Änderungen noch gar nicht fest!
Im WBT Jahresupdate Zoll- und Außenwirtschaftsrecht 2021 erfahren Sie alles: Neue Präferenzabkommen, aktuelle Embargos sowie Änderungen bei den Güterlisten sind nur einige der aktuellen Themen, die Sie deshalb in Ihrem Berufsalltag laufend verfolgen müssen! Lernen Sie in diesem Online-Training alle Änderungen kennen und erfahren Sie mehr über die Hintergründe und Auswirkungen auf die Praxis!

Vereinfachungen im formellen Präferenzrecht – Der Ermächtigte Ausführer (EA) / Der Registrierte Ausführer (REX) in Köln

Grundlagenwissen – Verantwortlichkeiten – interne Organisation

Warenursprungs- und Präferenzrecht für Experten – Vertiefen Sie ihr Fachwissen und informieren sich über die aktuellen Neuerungen und neuen Abkommen –

Nutzen Sie die Präferenzregeln in vollem Umfang aus und verschaffen Sie sich Handelsvorteile beim Ex- und Import

Thementag Außenwirtschaft DIGITAL 2021

Praktiker und Experten – virtuell vernetzt

Lieferantenerklärungen in der Praxis – sicher ausstellen und prüfen –

Lieferantenerkärungen spielen eine große Rolle in der Lieferkette – die korrekte Anwendung und Ausstellung ist für die Weitergabe von Zollvorteilen essentiell. In diesem interaktiven Training erfahren Sie, wie sie die Lieferantenerklärung für Handelswaren und eigene Produkte korrekt ausstellen und Eingangs-Lieferantenerklärungen prüfen.

WuP Spezial: Ausblick auf die neuen Ursprungsregeln im Regionalen Übereinkommen ab September 2021

Voraussichtlich ab dem 1. September 2021 wird es bei den Teilnehmerländern des Regionalen Übereinkommens (EU, EFTA, Türkei, Westbalkan, Länder der Östlichen Partnerschaft, wie Georgien, Moldawien und Ukraine und die Mittelmeerländer wie u.a. Ägypten, Tuneisien, Algerien) im Vorfeld der Modernisierung der Anlage 1 zum Regionalen Übereinkommen ein alternatives Ursprungsreglement geben. Die Ursprungsregeln werden großzügiger, teilweise werden (more…)

Lieferantenerklärungen in der Praxis – sicher ausstellen und prüfen –

Grundlagenwissen für das Einholen und Prüfen von LE/LLEen

Grundlagenwissen Warenursprung und Präferenzen (WuP) in Köln

Das Training vermittelt Ihnen Basiswissen für die Bewertung der Ursprünge und das Ausstellen der Präferenznachweise und Lieferantenerklärungen