Schlagwort-Archive: Warenverkehr

Umsatzsteuer im innergemeinschaftlichen Warenverkehr

„Muss die Rechnung mit oder ohne Umsatzsteuer gestellt werden?“, ist eine der häufigsten Fragen in der Buchhaltung exportierender Unternehmen, die spätestens bei Dreiecks- oder Reihengeschäften mit Auslandsbezug häufig nicht einfach zu beantworten ist. Auch die Frage des richtigen Nachweises für das Vorliegen der Voraussetzungen für die steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung ist von entscheidender Bedeutung, da es ohne ausreichende Nachweise schnell zu einer Versagung der Umsatzsteuerbefreiung und folglich zu einer Nachforderung seitens der Finanz-verwaltung kommen kann.

Zum 01.01.2020 hat der Gesetzgeber einige Änderungen der Mehrwertsteuersystemrichtlinie in deutsches Recht umgesetzt. Von den Änderungen betroffen sind u. a. die Vorschriften zu den Voraussetzungen für die Steuerbefreiung innergemeinschaftlicher Lieferungen sowie zur Zuordnung der Warenbewegung bei Reihengeschäften. Konsignationslager wurden nun erstmalig einheitlich in der EU geregelt. Auch zu den (nun EU-einheitlichen) Belegnachweisen für innergemeinschaftliche Lieferungen haben sich einige Änderungen ergeben.

Das halbtägige Seminar stellt die Regelungen zur Umsatzsteuer im innergemeinschaftlichen Warenverkehr nach aktueller Rechtslage dar. Die Darstellung der umsatzsteuerlichen Fragen erfolgt praxisnah und im Detail, sowohl die rechtlichen Voraussetzungen als auch die konkrete Umsetzung in der Praxis betreffend. Auf die erforderlichen Belege wird ausführlich eingegangen.

**In der Webinargebühr ist enthalten:**

+ Umfangreiche Seminarunterlagen als PDF
+ Teilnahmezertifikat

Brexit – Warenverkehr EU-UK ab 1.1.2021 unter besonderer Berücksichtigung des neuen Freihandelsabkommens

Übersicht über die bestehenden Präferenzabkommen, Ursprungsregeln des neuen Handels- und Kooperationsabkommen EU-UK. Vollständige Gewinnung oder Herstellung Systemimmanenz, Anwendung der produktspezifischen Regeln gemäß Anhang ORIG 2 Besondere Ursprungsregeln für Waren der Anhänge ORIG 2a und
ORIG 2b (z. B. Elektrofahrzeuge), Definitionen Mehrstufige Produktion Territorialität Bilaterale Kumulation, volle
Kumulation, Lieferanterklärung ohne Ursprung gemäß Anhang ORIG 3 Ursprungsnachweise, Dauerursprungsnachweis, Wortlaut gemäß Anhang ORIG 4 Kenntnis des Importeurs Registrierter Exporteur (REX) als obligatorische Voraussetzung Pflichten des REX Beispiele Codierungen in der europäischen Einfuhrdeklaration, Abgrenzung zur multilateralen Kumulation.

**In der Webinargebühr sind enthalten:**

+ ZAK-Teilnahmezertifikat

**Organisatorisches**

Sie benötigen einen internetfähigen Rechner / Laptop, von dem Sie das Training verfolgen können. Sie erhalten vor Beginn des Webinars von uns den Link und die Zugangsdaten zur Teilnahme am Webinar. Durch das Klicken auf diesen Link, einige Minuten vor Beginn des Webinars, wählen Sie sich ein und gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald die Übertragung von unserem Organisator gestartet wird, nehmen Sie automatisch
daran teil. Eine gute Internetverbindung ist Voraussetzung!
Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Emailadresse an den Anbieter des Online-Trainings weitergegeben wird, damit eine Anmeldung zu Training möglich ist.

Brexit – Warenverkehr EU-UK ab 1.1.2021 unter besonderer Berücksichtigung des neuen Freihandelsabkommens

Übersicht über die bestehenden Präferenzabkommen, Ursprungsregeln des neuen Handels- und Kooperationsabkommen EU-UK. Vollständige Gewinnung oder Herstellung Systemimmanenz, Anwendung der produktspezifischen Regeln gemäß Anhang ORIG 2 Besondere Ursprungsregeln für Waren der Anhänge ORIG 2a und
ORIG 2b (z. B. Elektrofahrzeuge), Definitionen Mehrstufige Produktion Territorialität Bilaterale Kumulation, volle
Kumulation, Lieferanterklärung ohne Ursprung gemäß Anhang ORIG 3 Ursprungsnachweise, Dauerursprungsnachweis, Wortlaut gemäß Anhang ORIG 4 Kenntnis des Importeurs Registrierter Exporteur (REX) als obligatorische Voraussetzung Pflichten des REX Beispiele Codierungen in der europäischen Einfuhrdeklaration, Abgrenzung zur multilateralen Kumulation.

**In der Webinargebühr sind enthalten:**

+ ZAK-Teilnahmezertifikat

**Organisatorisches**

Sie benötigen einen internetfähigen Rechner / Laptop, von dem Sie das Training verfolgen können. Sie erhalten vor Beginn des Webinars von uns den Link und die Zugangsdaten zur Teilnahme am Webinar. Durch das Klicken auf diesen Link, einige Minuten vor Beginn des Webinars, wählen Sie sich ein und gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald die Übertragung von unserem Organisator gestartet wird, nehmen Sie automatisch
daran teil. Eine gute Internetverbindung ist Voraussetzung!
Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Emailadresse an den Anbieter des Online-Trainings weitergegeben wird, damit eine Anmeldung zu Training möglich ist.

**Ansprechpartner und Beratung**

Sollten Sie Rückfragen zu dem Seminar haben oder sich nicht sicher sein, ob das Seminar für Sie passend ist, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Ihr ZAK Team
Sie erreichen uns telefonisch unter 0221 / 352729, oder per Mail an info@zak-koeln.de

Brexit – Warenverkehr EU-UK ab 1.1.2021 unter besonderer Berücksichtigung des neuen Freihandelsabkommens

Übersicht über die bestehenden Präferenzabkommen, Ursprungsregeln des neuen Handels- und Kooperationsabkommen EU-UK. Vollständige Gewinnung oder Herstellung Systemimmanenz, Anwendung der produktspezifischen Regeln gemäß Anhang ORIG 2 Besondere Ursprungsregeln für Waren der Anhänge ORIG 2a und
ORIG 2b (z. B. Elektrofahrzeuge), Definitionen Mehrstufige Produktion Territorialität Bilaterale Kumulation, volle
Kumulation, Lieferanterklärung ohne Ursprung gemäß Anhang ORIG 3 Ursprungsnachweise, Dauerursprungsnachweis, Wortlaut gemäß Anhang ORIG 4 Kenntnis des Importeurs Registrierter Exporteur (REX) als obligatorische Voraussetzung Pflichten des REX Beispiele Codierungen in der europäischen Einfuhrdeklaration, Abgrenzung zur multilateralen Kumulation.

**In der Webinargebühr sind enthalten:**

+ ZAK-Teilnahmezertifikat

**Organisatorisches**

Sie benötigen einen internetfähigen Rechner / Laptop, von dem Sie das Training verfolgen können. Sie erhalten vor Beginn des Webinars von uns den Link und die Zugangsdaten zur Teilnahme am Webinar. Durch das Klicken auf diesen Link, einige Minuten vor Beginn des Webinars, wählen Sie sich ein und gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald die Übertragung von unserem Organisator gestartet wird, nehmen Sie automatisch
daran teil. Eine gute Internetverbindung ist Voraussetzung!
Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Emailadresse an den Anbieter des Online-Trainings weitergegeben wird, damit eine Anmeldung zu Training möglich ist.

Brexit – Warenverkehr EU-UK ab 1.1.2021 unter besonderer Berücksichtigung des neuen Freihandelsabkommens

Übersicht über die bestehenden Präferenzabkommen, Ursprungsregeln des neuen Handels- und Kooperationsabkommen EU-UK. Vollständige Gewinnung oder Herstellung Systemimmanenz, Anwendung der produktspezifischen Regeln gemäß Anhang ORIG 2 Besondere Ursprungsregeln für Waren der Anhänge ORIG 2a und
ORIG 2b (z. B. Elektrofahrzeuge), Definitionen Mehrstufige Produktion Territorialität Bilaterale Kumulation, volle
Kumulation, Lieferanterklärung ohne Ursprung gemäß Anhang ORIG 3 Ursprungsnachweise, Dauerursprungsnachweis, Wortlaut gemäß Anhang ORIG 4 Kenntnis des Importeurs Registrierter Exporteur (REX) als obligatorische Voraussetzung Pflichten des REX Beispiele Codierungen in der europäischen Einfuhrdeklaration, Abgrenzung zur multilateralen Kumulation.

**In der Webinargebühr sind enthalten:**

+ ZAK-Teilnahmezertifikat

**Organisatorisches**

Sie benötigen einen internetfähigen Rechner / Laptop, von dem Sie das Training verfolgen können. Sie erhalten vor Beginn des Webinars von uns den Link und die Zugangsdaten zur Teilnahme am Webinar. Durch das Klicken auf diesen Link, einige Minuten vor Beginn des Webinars, wählen Sie sich ein und gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald die Übertragung von unserem Organisator gestartet wird, nehmen Sie automatisch
daran teil. Eine gute Internetverbindung ist Voraussetzung!
Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Emailadresse an den Anbieter des Online-Trainings weitergegeben wird, damit eine Anmeldung zu Training möglich ist.

**Ansprechpartner und Beratung**

Sollten Sie Rückfragen zu dem Seminar haben oder sich nicht sicher sein, ob das Seminar für Sie passend ist, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Ihr ZAK Team
Sie erreichen uns telefonisch unter 0221 / 352729, oder per Mail an info@zak-koeln.de

Brexit – Warenverkehr EU-UK ab 1.1.2021 unter besonderer Berücksichtigung des neuen Freihandelsabkommens

Übersicht über die bestehenden Präferenzabkommen, Ursprungsregeln des neuen Handels- und Kooperationsabkommen EU-UK. Vollständige Gewinnung oder Herstellung Systemimmanenz, Anwendung der produktspezifischen Regeln gemäß Anhang ORIG 2 Besondere Ursprungsregeln für Waren der Anhänge ORIG 2a und
ORIG 2b (z. B. Elektrofahrzeuge), Definitionen Mehrstufige Produktion Territorialität Bilaterale Kumulation, volle
Kumulation, Lieferanterklärung ohne Ursprung gemäß Anhang ORIG 3 Ursprungsnachweise, Dauerursprungsnachweis, Wortlaut gemäß Anhang ORIG 4 Kenntnis des Importeurs Registrierter Exporteur (REX) als obligatorische Voraussetzung Pflichten des REX Beispiele Codierungen in der europäischen Einfuhrdeklaration, Abgrenzung zur multilateralen Kumulation.

**In der Webinargebühr sind enthalten:**

+ ZAK-Teilnahmezertifikat

**Organisatorisches**

Sie benötigen einen internetfähigen Rechner / Laptop, von dem Sie das Training verfolgen können. Sie erhalten vor Beginn des Webinars von uns den Link und die Zugangsdaten zur Teilnahme am Webinar. Durch das Klicken auf diesen Link, einige Minuten vor Beginn des Webinars, wählen Sie sich ein und gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald die Übertragung von unserem Organisator gestartet wird, nehmen Sie automatisch
daran teil. Eine gute Internetverbindung ist Voraussetzung!
Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Emailadresse an den Anbieter des Online-Trainings weitergegeben wird, damit eine Anmeldung zu Training möglich ist.

**Ansprechpartner und Beratung**

Sollten Sie Rückfragen zu dem Seminar haben oder sich nicht sicher sein, ob das Seminar für Sie passend ist, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Ihr ZAK Team
Sie erreichen uns telefonisch unter 0221 / 352729, oder per Mail an info@zak-koeln.de

Brexit – Warenverkehr EU-UK ab 1.1.2021 unter besonderer Berücksichtigung des neuen Freihandelsabkommens

Übersicht über die bestehenden Präferenzabkommen, Ursprungsregeln des neuen Handels- und Kooperationsabkommen EU-UK. Vollständige Gewinnung oder Herstellung Systemimmanenz, Anwendung der produktspezifischen Regeln gemäß Anhang ORIG 2 Besondere Ursprungsregeln für Waren der Anhänge ORIG 2a und
ORIG 2b (z. B. Elektrofahrzeuge), Definitionen Mehrstufige Produktion Territorialität Bilaterale Kumulation, volle
Kumulation, Lieferanterklärung ohne Ursprung gemäß Anhang ORIG 3 Ursprungsnachweise, Dauerursprungsnachweis, Wortlaut gemäß Anhang ORIG 4 Kenntnis des Importeurs Registrierter Exporteur (REX) als obligatorische Voraussetzung Pflichten des REX Beispiele Codierungen in der europäischen Einfuhrdeklaration, Abgrenzung zur multilateralen Kumulation.

**In der Webinargebühr sind enthalten:**

+ ZAK-Teilnahmezertifikat

**Organisatorisches**

Sie benötigen einen internetfähigen Rechner / Laptop, von dem Sie das Training verfolgen können. Sie erhalten vor Beginn des Webinars von uns den Link und die Zugangsdaten zur Teilnahme am Webinar. Durch das Klicken auf diesen Link, einige Minuten vor Beginn des Webinars, wählen Sie sich ein und gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald die Übertragung von unserem Organisator gestartet wird, nehmen Sie automatisch
daran teil. Eine gute Internetverbindung ist Voraussetzung!
Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Emailadresse an den Anbieter des Online-Trainings weitergegeben wird, damit eine Anmeldung zu Training möglich ist.

**Ansprechpartner und Beratung**

Sollten Sie Rückfragen zu dem Seminar haben oder sich nicht sicher sein, ob das Seminar für Sie passend ist, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Ihr ZAK Team
Sie erreichen uns telefonisch unter 0221 / 352729, oder per Mail an info@zak-koeln.de

Brexit – Warenverkehr EU-UK ab 1.1.2021 unter besonderer Berücksichtigung des neuen Freihandelsabkommens

Übersicht über die bestehenden Präferenzabkommen, Ursprungsregeln des neuen Handels- und Kooperationsabkommen EU-UK. Vollständige Gewinnung oder Herstellung Systemimmanenz, Anwendung der produktspezifischen Regeln gemäß Anhang ORIG 2 Besondere Ursprungsregeln für Waren der Anhänge ORIG 2a und
ORIG 2b (z. B. Elektrofahrzeuge), Definitionen Mehrstufige Produktion Territorialität Bilaterale Kumulation, volle
Kumulation, Lieferanterklärung ohne Ursprung gemäß Anhang ORIG 3 Ursprungsnachweise, Dauerursprungsnachweis, Wortlaut gemäß Anhang ORIG 4 Kenntnis des Importeurs Registrierter Exporteur (REX) als obligatorische Voraussetzung Pflichten des REX Beispiele Codierungen in der europäischen Einfuhrdeklaration, Abgrenzung zur multilateralen Kumulation.

**In der Webinargebühr sind enthalten:**

+ ZAK-Teilnahmezertifikat

**Organisatorisches**

Sie benötigen einen internetfähigen Rechner / Laptop, von dem Sie das Training verfolgen können. Sie erhalten vor Beginn des Webinars von uns den Link und die Zugangsdaten zur Teilnahme am Webinar. Durch das Klicken auf diesen Link, einige Minuten vor Beginn des Webinars, wählen Sie sich ein und gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald die Übertragung von unserem Organisator gestartet wird, nehmen Sie automatisch
daran teil. Eine gute Internetverbindung ist Voraussetzung!
Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Emailadresse an den Anbieter des Online-Trainings weitergegeben wird, damit eine Anmeldung zu Training möglich ist.

**Ansprechpartner und Beratung**

Sollten Sie Rückfragen zu dem Seminar haben oder sich nicht sicher sein, ob das Seminar für Sie passend ist, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Ihr ZAK Team
Sie erreichen uns telefonisch unter 0221 / 352729, oder per Mail an info@zak-koeln.de

Brexit – Warenverkehr EU-UK ab 1.1.2021 unter besonderer Berücksichtigung des neuen Freihandelsabkommens

Übersicht über die bestehenden Präferenzabkommen, Ursprungsregeln des neuen Handels- und Kooperationsabkommen EU-UK. Vollständige Gewinnung oder Herstellung Systemimmanenz, Anwendung der produktspezifischen Regeln gemäß Anhang ORIG 2 Besondere Ursprungsregeln für Waren der Anhänge ORIG 2a und
ORIG 2b (z. B. Elektrofahrzeuge), Definitionen Mehrstufige Produktion Territorialität Bilaterale Kumulation, volle
Kumulation, Lieferanterklärung ohne Ursprung gemäß Anhang ORIG 3 Ursprungsnachweise, Dauerursprungsnachweis, Wortlaut gemäß Anhang ORIG 4 Kenntnis des Importeurs Registrierter Exporteur (REX) als obligatorische Voraussetzung Pflichten des REX Beispiele Codierungen in der europäischen Einfuhrdeklaration, Abgrenzung zur multilateralen Kumulation.

**In der Webinargebühr sind enthalten:**

+ ZAK-Teilnahmezertifikat

**Organisatorisches**

Sie benötigen einen internetfähigen Rechner / Laptop, von dem Sie das Training verfolgen können. Sie erhalten vor Beginn des Webinars von uns den Link und die Zugangsdaten zur Teilnahme am Webinar. Durch das Klicken auf diesen Link, einige Minuten vor Beginn des Webinars, wählen Sie sich ein und gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald die Übertragung von unserem Organisator gestartet wird, nehmen Sie automatisch
daran teil. Eine gute Internetverbindung ist Voraussetzung!
Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Emailadresse an den Anbieter des Online-Trainings weitergegeben wird, damit eine Anmeldung zu Training möglich ist.

**Ansprechpartner und Beratung**

Sollten Sie Rückfragen zu dem Seminar haben oder sich nicht sicher sein, ob das Seminar für Sie passend ist, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Ihr ZAK Team
Sie erreichen uns telefonisch unter 0221 / 352729, oder per Mail an info@zak-koeln.de

Brexit – Warenverkehr EU-UK ab 1.1.2021 unter besonderer Berücksichtigung des neuen Freihandelsabkommens

Übersicht über die bestehenden Präferenzabkommen, Ursprungsregeln des neuen Handels- und Kooperationsabkommen EU-UK. Vollständige Gewinnung oder Herstellung Systemimmanenz, Anwendung der produktspezifischen Regeln gemäß Anhang ORIG 2 Besondere Ursprungsregeln für Waren der Anhänge ORIG 2a und
ORIG 2b (z. B. Elektrofahrzeuge), Definitionen Mehrstufige Produktion Territorialität Bilaterale Kumulation, volle
Kumulation, Lieferanterklärung ohne Ursprung gemäß Anhang ORIG 3 Ursprungsnachweise, Dauerursprungsnachweis, Wortlaut gemäß Anhang ORIG 4 Kenntnis des Importeurs Registrierter Exporteur (REX) als obligatorische Voraussetzung Pflichten des REX Beispiele Codierungen in der europäischen Einfuhrdeklaration, Abgrenzung zur multilateralen Kumulation.

**In der Webinargebühr sind enthalten:**

+ ZAK-Teilnahmezertifikat

**Organisatorisches**

Sie benötigen einen internetfähigen Rechner / Laptop, von dem Sie das Training verfolgen können. Sie erhalten vor Beginn des Webinars von uns den Link und die Zugangsdaten zur Teilnahme am Webinar. Durch das Klicken auf diesen Link, einige Minuten vor Beginn des Webinars, wählen Sie sich ein und gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald die Übertragung von unserem Organisator gestartet wird, nehmen Sie automatisch
daran teil. Eine gute Internetverbindung ist Voraussetzung!
Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Emailadresse an den Anbieter des Online-Trainings weitergegeben wird, damit eine Anmeldung zu Training möglich ist.

**Ansprechpartner und Beratung**

Sollten Sie Rückfragen zu dem Seminar haben oder sich nicht sicher sein, ob das Seminar für Sie passend ist, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Ihr ZAK Team
Sie erreichen uns telefonisch unter 0221 / 352729, oder per Mail an info@zak-koeln.de