Dr. Marc Röbke

Dr. Marc Röbke ist Partner bei der Lutz | Abel Rechtsanwalts PartG mbB in Berlin. Er berät öffentliche Auftraggeber und Unternehmen vergaberechtlich bei der Vorbereitung und Durchführung von nationalen und europaweiten Vergabeverfahren. Sein Tätigkeitsspektrum umfasst darüber hinaus das Verwaltungs-, Zuwendungs- und Beihilfenrecht einschließlich aller Bezüge zum Recht der Europäischen Union. Dr. Marc Röbke verfügt über besondere Erfahrung in der Beratung von Projekten des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV/SPNV), der Gesundheitswirtschaft und von IT-Beschaffungsvorhaben.
Dr. Marc Röbke studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Potsdam und Toulouse und wurde im Jahr 2007 zur Anwaltschaft in Deutschland zugelassen. Er war mehrere Jahre in vergaberechtlich spezialisierten Rechtsanwaltskanzleien sowie in der Rechtsabteilung der Deutschen Bahn AG tätig. Der Branchendienst JUVE listet Dr. Marc Röbke als häufig empfohlenen Anwalt im Verkehrssektor „herausragendes Fachwissen“, Wettbewerber(JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2018/2019).

LUTZ | ABEL ist eine bundesweit tätige Wirtschaftskanzlei mit mehr als 70 Berufsträgern an den Standorten München, Stuttgart, Hamburg und Berlin. Die Kanzlei verfügt über ein standortübergreifendes Team von ausgewiesenen Experten und Fachanwälten im Vergaberecht.
Dr. Marc Röbke übernimmt seit September 2020 für den Berliner Standort die Leitung sowie den Ausbau der Vergaberechtspraxis.

Veranstaltungen an der diese Person beteiligt ist: