Andreas Jardin

Architekturstudium mit den Studienschwerpunkten Baubetrieb und Denkmalpflege in Köln. Bis 2001 als Planungskoordinator bei der HOCHTIEF AG an diversen Großbaustellen tätig. Seit 2001 bei der Oberfinanzdirektion in Köln zuständig für das Bausachverständigenwesen. In diversen Arbeitsgruppen, u.a. zu den Richtlinien zur ImmoWertV, tätig. 2003 postgraduales Studium der Immobilienökonomie an der European Business School (ebs).
Diverse Vortragstätigkeiten im Rahmen der Seminarreihen zur Wertermittlung von Grundstücken. Veröffentlichungen zur Wertermittlung bei verschiedenen Verlagen und Fachzeitschriften.
Seit 2020 von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken.
Mitglied der Architektenkammer NRW und des Arbeitskreises 6 (Immobilienwertermittlung) des DVW sowie ehrenamtliches Mitglied im Oberen Gutachterausschuss für Grundstückswerte NRW und im Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Rhein-Erft-Kreis.