Jochen Dettke

Jochen Dettke hat in Bayreuth Geoökologie mit den Schwerpunkten Umweltchemie und Umweltrecht studiert. Seine Diplomarbeit hat er über Xenoöstrogene (Stoffe mit hormoneller Wirkung) verfasst, ein Thema, das uns jetzt bei der SVHC-Kandidatenliste wieder einholt. Seit 2001 arbeitet er bei DEKRA, dort ist er als Produktmanager für das Thema Chemikalienrecht zuständig. Hier berät er Unternehmen der unterschiedlichsten Größen zu den Anforderungen von REACH, CLP und Gefahrstoffmanagement und ist auch als sachkundige Person nach § 5 Chemikalienverbots-Verordnung tätig. Darüber hinaus ist er Referent für Verbände und auf Tagungen rund um die aktuellen Themen des Chemikalienrechts. Seit 2008 ist er Mitherausgeber des Informationsdienstes REACH plus im Bundesanzeiger Verlag.